StEP-Up - Logo StEP-Up – Unternehmensplattform zur Steigerung von Effektivität und Produktivität
|  Kontakt
Grafik News & Presse

News-Archiv 2009

Logo StatsoftVersion 9 von STATISTICA verfügbar!

(November 2009)

Die neue Version 9 von STATISTICA bietet Anwendern noch bessere Performance, eine modernisierte Benutzeroberfläche und neue statistische und grafische Funktionen. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuerungen:

  • 32-Bit- und native 64-Bit-Version
  • erheblich erhöhte Verarbeitungsgeschwindigkeit
  • Multifunktionsleisten mit noch schnellerem Zugriff auf häufig verwendete Funktionen
  • neue Module: Verteilungen und Simulationen, General Optimization
  • neue statistische Tests sowie neue Grafiken
  • neue erweiterte Schnittstellen für Entwickler

Weitere Informationen: www.statsoft.de

Download Screenshot

Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang

Cover3. Internationaler KVP-Branchentreff

6. Oktober 2009, St. Florian

Gemeinsam besser: Mit Schwerpunkt-KVP zum Erfolg!

Am Dienstag, 6. Oktober 2009, findet im Augustiner Chorherrenstift St. Florian (OÖ) der 3. Internationale KVP-Branchentreff statt.

Unter anderem wird geboten:

  • BrainStore - Die Ideenmaschine (Erstmals in Österreich!)
  • KVP-Lounge inklusive Benchmark
  • KVP-Infoveranstaltung
  • "Brain walk" - Stiftsführung

Details und nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Folder.

Download Folder

Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang

CoverLehrgang "CATIA V5 Experte"

6 Monate, durchgeführt von IndustrieHansa GmbH

IndustrieHansa bietet den Lehrgang "CATIA V5 Experte" sowohl in seinen eigenen Trainingszentren in München und Linz, als auch direkt vor Ort in Ihrem Unternehmen an. Der Lehrgang, ein kompletter Kombinationskurs aus Standardmodulen plus praxisgerechter Konstruktionsarbeiten in Projektform, kann auch im Rahmen der "Bildungskarenz Plus" eingereicht werden. In praktischen, gecoachten Projektarbeiten während des Lehrganges können spezielle Anforderungen Ihres Betriebes direkt eingebracht bzw. umgesetzt werden.

Ziele: CATIA als Werkzeug in der mechanischen Konstruktion vom Entwurf bis zum fertigen Produkt beherrschen. Einfache Dreh- und Frästeile über Blechteile bis zu komplexe Gussteile, große Baugruppen mit oder ohne bewegliche Komponenten und die Festigkeitsberechnung mit CATIA abdecken können.

Zielgruppe: Konstrukteure, Technische Zeichner (PC- bzw. Windows-Grundkenntnisse sollten vorhanden sein)

Die Kosten und nähere Informationen sowie Ansprechpartner entnehmen Sie bitte dem Folder.

Spezielles Angebot für Six Sigma Austria Mitglieder: Pro Lehrgang können noch 4 zusätzliche Tage Coaching in Anspruch genommen, werden, die im Preis inbegriffen sind.

Download Folder

Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang

LogoEinladung zur Studienpräsentation: Automotive Region Central und Eastern Europe. Produktionsstrukturen von Automobilherstellern und ihrer Zulieferer - Gestärkt durch die Krise

26. Februar 2009, Wien

Mit der Studie "Detroit des Ostens" haben die TU Wien und Fraunhofer PPL vor drei Jahren erstmals der bedeutenden Rolle Osteuropas für die Automobilindustrie Rechnung getragen und die Potentiale und Herausforderungen für die Zulieferindustrie aufgezeigt. Durch die massiven Veränderungen der Region und vor dem Hintergrund der aktuellen Markverschiebungen zugunsten kleinerer Fahrzeugmodelle und den dramatischen Auswirkungen der Finanzkrise für die Automobilindustrie hat sich die Bedeutung der CEE-Region noch weiter gesteigert. In der neu vorgelegten Studie "Produktionsstrukturen von Automobilherstellern und ihren Zulieferern ? Gestärkt durch die Krise" wurden aktuell neben Automobilherstellern auch die Zuliefererstrukturen in Osteuropa und Russland analysiert. Die Studie gibt Antworten auf die Frage, welche Unternehmen aus der Automobilbranche die Potentiale in Osteuropa erschlossen haben. Weiter sind in der TU/PPL-Studie Zukunftsszenarien, Trends und Handlungsempfehlungen für die Automobilindustrie der Region und insbesondere für die österreichische Zulieferindustrie aufgezeigt.

Download Einladung

Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang

LogoDie Zukunft vordenken mit Systematic Innovation®

9. Jänner 2009, Kapfenberg

Nutzen Sie die Chance und starten Sie das Jahr 2009 mit einem kreativen Impuls für Sie bzw. Ihre Innovationsexperten und -verantwortlichen.

Wir möchten Ihnen das Seminar "Die Zukunft vordenken mit Systematic Innovation®" mit Darrell Mann, einem internationalen Experten auf dem Gebiet "Systematic Innovation" und TRIZ empfehlen.

Inhalte:

  • Systematic Business Strategy Innovation
  • Listening To The "Voice Of The Product"

Vortragender: Darrell Mann, Managing Director von Systematic Innovation Ltd., England

Weitere Informationen und das Anmeldeformular im beiliegenden Einladungsfolder.

Download Folder

Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang