StEP-Up - Logo StEP-Up – Unternehmensplattform zur Steigerung von Effektivität und Produktivität
|  Kontakt
Grafik Trainings

Lean Production-Teamleiter

PiktogrammIn vielen Fällen werden Mitarbeiter mit höchster fachlicher Kompetenz zu Teamleitern, Teamsprechern, Gruppenleitern, Schichtleitern oder Meistern befördert. Wichtige Kompetenzen für erfolgreiche Führungsarbeit in der Produktion werden häufig lediglich »on the job« erfahren und gelernt.

Ziele
Sie kennen die mit Lean Management in Zusammenhang stehenden Ziele, Prinzipien und Erfolgsfaktoren und verfügen über die erforderlichen Fähigkeiten, Verschwendungen am Arbeitsplatz zu identifizieren. Darüber hinaus sind Sie mit der Methode 5S vertraut und können den aktuellen Stand der Arbeitsplatzorganisation beurteilen. Sie verstehen die Grundlagen des Shopfloor Managements und können wesentliche Elemente der Visualisierung und Standardisierung praktisch anwenden, erkennen Probleme und können diese gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern nachhaltig beseitigen. Außerdem haben Sie einen fundierten Überblick über wichtige Werkzeuge erfolgreicher Führungsarbeit, erkennen die Bedeutung Ihrer Rolle als Führungskraft und sind in der Lage, Führungsverantwortung im Sinne der Unternehmensziele zu übernehmen.

Inhalte
  • Lean Enterprise: Ziele – Prinzipien – Erfolgsfaktoren
  • Wertschöpfung und Verschwendung
  • Verbessern mit PDCA
  • 5S – Arbeitsplatzorganisation
  • Führung und Kommunikation am Shopfloor
  • Visualisierung und Standardisierung
  • Problemlösung und Eskalation
  • Die Rolle als Führungskraft
  • Mitarbeiter entwickeln und fördern
  • Team und Teamarbeit – Ziele gemeinsam erreichen
  • Motivation und Stärkung des Teamgeistes

Qualifizierungskonzept
Das Qualifizierungsprogramm zum »Lean Production-Teamleiter« besteht aus einer sorgfältig aufeinander abgestimmten, zielgerichteten Kombination von Trainings, Umsetzung in die betriebliche Praxis, Reflexion der individuell gemachten Erfahrungen und einer Prüfung. Bei positivem Ablegen der Prüfung erhalten Sie das Zertifikat »Lean Production-Teamleiter«.
 
Ausbildungsablauf
I Trainingseinheiten
In den Trainingseinheiten wird die Anwendung wichtiger Werkzeuge als Unterstützung für erfolgreiches Führen praxisnah vermittelt. Unter Anleitung und Unterstützung des Trainers wird die praktische Anwendung geübt und in der Gruppe reflektiert.
 
II Praktische Anwendung im Unternehmen
Abgestimmt auf die Trainingseinheiten wenden Sie ausgewählte Lean-Methoden und Führungswerkzeuge in Ihrem Unternehmen an. Die im Rahmen der Anwendung gewonnenen Erkenntnisse werden in den folgenden Trainingseinheiten und im Rahmen des Prüfungstages präsentiert, diskutiert und reflektiert. Dabei haben Sie die Gelegenheit, innerhalb kurzer Zeit viel an Wissen zu sammeln, weil Sie auch von den Erkenntnissen der anderen Trainingsteilnehmer profitieren.
 
III Prüfung
Voraussetzungen für das Antreten zur Prüfung sind:
  • Teilnahme an den Trainingseinheiten
  • nachvollziehbar selbstständige Anwendung ausgewählter Lean-Methoden und Führungswerkzeuge
 
Die Prüfung gliedert sich in einen mündlichen und einen schriftlichen Teil. Die mündliche Prüfung besteht aus einem Fachgespräch mit Fragen zu wichtigen Themenstellungen aus den Trainingseinheiten sowie über die im Rahmen der praktischen Anwendung gemachten Erfahrungen und gewonnenen Erkenntnisse. Die schriftliche Prüfung besteht aus einem Test mit Fragen zu wichtigen Themenstellungen aus den Trainingseinheiten.
Bei positiv absolvierter Prüfung erhalten Sie das Zertifikat »Lean Production-Teamleiter«, welches bestätigt, dass Sie die Qualifizierung erfolgreich abgeschlossen haben.

Zielgruppe
Operative Führungskräfte aus Produktionsbetrieben wie z. B. Teamleiter, Teamsprecher, Gruppenleiter, Schichtleiter, Meister

Hinweise
Auf Wunsch integrieren wir gerne konkrete Beispiele der in Ihrem Unternehmen verwendeten Führungsinstrumente in die Trainingseinheiten.

Teilnehmerzahl
max. 12 Personen

Termine
TerminVeranstaltungsortPreis Mitglieder /
Nichtmitglieder
(exkl. USt.)
DauerTrainingsbeschreibung
inkl. Anmeldeformular
Online-
Anmeldung
Auf Anfrage als Inhouse-Training. 

Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Änderungen vorbehalten.