StEP-Up - Logo StEP-Up – Unternehmensplattform zur Steigerung von Effektivität und Produktivität
|  Kontakt
Grafik Trainings

Lean Production – verstehen und erleben

PiktogrammProduktionssysteme schaffen standardisierte Prozesse, die eine effiziente Produktion und die Qualität der Produkte sicherstellen. Das Hauptziel ist die Vermeidung jeglicher Verschwendung. Durch die Einbeziehung der Mitarbeiter haben diese direkten Einfluss auf die Gestaltung und kontinuierliche Verbesserung ihrer Arbeitssysteme. Produkt- und standortspezifische Rahmenbedingungen sind bei der Entwicklung von Produktionssystemen zu berücksichtigen.

Ziele
Sie haben einen fundierten Überblick über Produktionssysteme und die damit verknüpften Zielsetzungen. Sie kennen die wesentlichen Module, Werkzeuge und Methoden eines idealtypischen Produktionssystems, verstehen deren Zusammenspiel und erkennen Möglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihres Produktionssystems.

Inhalte
  • Einführung Produktionssysteme
  • Managementsystem als Basis für Standardisierung
  • Themenschwerpunkte für die Anwendung der Lean Management-Methoden
    • Prozesse synchronisieren (z. B. Pull-Systeme, Wertstromanalyse und -optimierung)
    • Fehler vermeiden (z. B. Poka Yoke, Selbstkontrolle)
    • Produktivität steigern (z. B. 5S, SMED)
    • Maschinen und Einrichtungen instandhalten (z. B. Autonome Instandhaltung, Engpassmanagement – TOC)
  • Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche Methodenanwendung
    • Führen mit Lean Thinking
    • Qualifizierte Mitarbeiter
    • Ganzheitliches Ziel- und Kennzahlensystem
  • Erfolgsfaktoren für die Einführung von Produktionssystemen

mit Lernspiel
Arbeitsformen
  • Präsentation der theoretischen Inhalte, Methoden und Werkzeuge
  • praktische Übungen, Gruppenarbeiten
  • Diskussion und Reflexion
  • Präsentation und Diskussion von Praxisbeispielen
  • Lernspiel

Zielgruppe
  • Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Produktion, Arbeitsvorbereitung, Produktionsplanung und -steuerung, Logistik, Qualität
  • Personen, die direkt oder indirekt mit Produktionsorganisation und -optimierung beschäftigt sind


Hinweise
An einem Tag wird ein Lean-Planspiel durchgeführt, an diesem Tag werden Sie von zwei Trainern betreut.

Teilnehmerzahl
max. 15 Personen

Termine
TerminVeranstaltungsortPreis Mitglieder /
Nichtmitglieder
(exkl. USt.)
DauerTrainingsbeschreibung
inkl. Anmeldeformular
Online-
Anmeldung
12. - 13.03.2018Hotel Paradies, Graz (Stmk)€ 1025 / € 13802 TageOnline-Anmeldeformular
19. - 20.03.2018Hotel am Garnmarkt, Götzis (V)€ 1025 / € 13802 TageOnline-Anmeldeformular
01. - 02.10.2018Hotel Höllrigl, Kottingbrunn (NÖ)€ 1025 / € 13802 TageOnline-Anmeldeformular


Uhrzeit
Die Trainings finden von 9 - 17 Uhr statt.

Alle Trainings werden auch als Inhouse-Variante angeboten.

Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Änderungen vorbehalten.