StEP-Up - Logo StEP-Up – Unternehmensplattform zur Steigerung von Effektivität und Produktivität
|  Kontakt
Grafik Trainings

Qualitätssicherung in der Produkt- und Prozessentwicklung

PiktogrammQualität muss geplant und entwickelt werden. Kundenanforderungen, gesetzliche und unternehmensinterne Anforderungen sind zu ermitteln, zu bewerten und im Produkt- und Prozessentwicklungsprozess zu berücksichtigen. Als Erstes gilt es, im Projektteam ein gemeinsames Verständnis bezüglich der zu erfüllenden Anforderungen zu erarbeiten und zu dokumentieren. In weiterer Folge sind die mit der Realisierung in Zusammenhang stehenden Herausforderungen zu identifizieren und zu bewältigen. Die Erfüllung der Anforderungen ist zu verifizieren.

Ziele
Sie haben einen fundierten Überblick über die zur Planung, Entwicklung und Absicherung der Qualität eingesetzten Methoden und Werkzeuge und verstehen deren Zusammenspiel. Weiters kennen Sie die Voraussetzungen für den Einsatz der Methoden und Werkzeuge und können ihren Nutzen beurteilen. Sie wissen, wie die Methoden und Werkzeuge richtig angewendet werden.

Inhalte
  • Qualität, Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung, entwicklungsrelevante Forderungen der ISO 9001
  • Ermittlung der Anforderungen
    • QFD – Quality Function Deployment, Lastenheft, Pflichtenheft
    • Verantwortungsabgrenzung (z.B. RASIC-Chart)
  • Identifikation, Bewertung und Gestaltung von Risiken
    • Machbarkeits- und Risikoanalysen
    • Produkt-FMEA (inkl. Erprobungsplanung)
    • Merkmale mit besonderer Bedeutung
    • Prozess-FMEA (inkl. Prüfplanung)
    • Prozessfähigkeitsuntersuchungen
  • Verifizierung und Validierung von Anforderungen
    • Produkterprobung
    • Prozessabnahme
    • Produktionsprozess- und Produktfreigabe
  • Qualitätssicherung integriert in der Projektabwicklung (Arbeitspakete, Meilensteine, Reviews)


Arbeitsformen
  • Präsentation der theoretischen Inhalte, Methoden und Werkzeuge
  • praktische Übungen, Gruppenarbeiten
  • Diskussion und Reflexion
  • Präsentation und Diskussion von Praxisbeispielen

Zielgruppe
Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Produkt-, Technologie- und Prozessentwicklung, Konstruktion, Projektmanagement, Qualität

Teilnehmerzahl
max. 12 Personen

Termine
TerminVeranstaltungsortPreis Mitglieder /
Nichtmitglieder
(exkl. USt.)
DauerTrainingsbeschreibung
inkl. Anmeldeformular
Online-
Anmeldung
Auf Anfrage als Inhouse-Training.3 Tage 

Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Änderungen vorbehalten.